👩‍❤️‍👨 Make love not war

Videocollage auf Basis des Liedes “Ficken für den Frieden” (Band: Suchtfaktor) vom 07.05.2022 um 01 : 45 Uhr

☮️ Ficken für den Frieden ☮️

Collage von Alexander Ehrlich als Strategievorschlag für alle, die #KriegsHetze betreiben, #Waffenlieferungen befürworten und selbst vor einem #Atomkrieg nicht zurückschrecken. Mit Material von Gerald Grosz, Suchtfaktor, zahlreichen Bonobos, Wladimir Putin, Helga und Marianne, Phillipp Amtor und einem (Fake!) Gastauftritt von Donald Trump und Annalena Baerbock.

Dieses Video eignet sich hervorragend, um sich verbal gegen #KriegsHetzer und #MenschenHasser zu verteidigen. Meinerseits erteile ich Freigabe zur Nutzung und Verbreitung nach Lust und Laune (einschließlich Reuploads auf euren eigenen Accounts).

Besonders effektiv: nehmt einen der Videolinks (Manitube, Telegram oder noch besser Twitter) und nutzt ihn, um hasserfüllten Menschen, die euch auf sozialen Medien belästigen, wenn ihr für Frieden eintretet, einen satirischen Spiegel vorzuhalten und sie argumentativ zu entwaffnen. Vergesst nicht: wenn euch ein Hetzer öffentlich diffamiert, lesen immer auch “normale Menschen” mit. Und letztlich geht es darum, auf die Meinungsbildung genau dieser Menschen im Interesse der Gewaltfreiheit und des Weltfriedens positiv Einfluss zu nehmen.

Hier findet ihr das Video:

1) — von Manitube entfernt wegen Anstößigkeit —
2) Telegram (https://t.me/ehrlichalexander/2530)
3) Twitter (https://twitter.com/ehrlichetweets/status/1522726761116618752)

Für alle in Wien und Umgebung, die niemand für Friedensarbeit haben: hier kl(f)icken (https://t.me/ehrlichalexander/2220?single)!

#MusikSatire #Atomkrieg #UkraineKrieg #3WK #WWIII #DritterWeltkrieg #FickenFuerDenFrieden #MakeLoveNotWar

Liebe Grüße,
Alexander Ehrlich
https://t.me/ehrlichalexander