🇩🇪 Toter bei Polizeikontrolle
03.05.2022 um 00 : 26 Uhr

Wie gestern Nachmittag am 02.05.2022 gegen 16 : 30 Uhr bekannt wurde, verstarb ein Mann in Mannheim im Anschluss an eine Polizeikontrolle – viele Menschen werten das als einen Verdachtsfall tödlicher Polizeigewalt. Laut Angaben der zuständigen Polizei Mannheim habe er erheblichen Widerstand gegen die Staatsgewalt geleistet und sei anschließend aus nicht näher benannten Umständen kollabiert und verstorben. Auf Twitter kursierten sehr bald einige Videos, die das Ausmaß des geleisteten Widerstands bzw. die Härte der gegen diesen ergriffenen Maßnahmen veranschaulichen, beispielsweise hier: https://twitter.com/anonx599/status/1521133147160727554.

Dieses Video mit dem Vorwurf von Polizeigewalt kursierte auf Instagram

Während zahlreiche User auf sozialen Medien nach Betrachtung dieses und anderer Videos von #Polizeigewalt oder #Polizeiwillkür sprechen und den Verstorbenen ein #Polizeiopfer nennen, hält sich die Polizei Mannheim zurück, bittet um Geduld bis zur Ermittlung des genauen Hergangs des Todesfalls und verweist darauf, dass das LKA Baden-Württemberg die Ermittlungen übernommen habe. Das LKA BaWü gab inzwischen “um Falschmeldungen vorzubeugen” bekannt, dass der Verstorbene KEIN türkischer Staatsbürger gewesen sei. Ob er auch KEIN Franzose oder Norweger oder Brasilianer war, ist bisher unbekannt. Bezüglich des Vorfallsherganges bzw. die Vorgeschichte zum Todesfall nach der Polizeikontrolle lässt das LKA verlauten, dass aus Rücksicht auf laufende Ermittlungen keine weiteren Auskünfte möglich seien.

Polizeigewalt Verdachtsfall in Mannheim: Verstorbener ist kein türkischer Staatsbürger

Todesopfer ungeklärter Umstände bei Polizeikontrolle kein Türke

RA Dirk Sattelmaier aus Köln griff das hier eingebundene Instagram-Video auf und rief auf seinem Telegram-Kanal zu Besonnenheit auf. Er bat darum, nicht vorschnell zu urteilen und die weiteren Geschehnisse abzuwarten.

#Mannheim #PolizeiMannheim #LKABaWü #Polizeikontrolle #Personenkontrolle #Todesfall

Mein Standpunkt: es ist definitiv zu früh, um von einem Polizeiopfer oder von tödlicher Polizeigewalt in Mannheim zu sprechen, aber die Videos wiegen schwer. Jedenfalls bitte ich darum, nicht pauschal von diesem Vorfall auf alle Polizisten und Polizistinnen in Deutschland zu schließen. Ich werde, falls es Neuigkeiten gibt, auf meinem Twitter-Profil https://twitter.com/ehrlichetweets darüber informieren.

Liebe Grüße,
Alexander Ehrlich
https://t.me/ehrlichalexander