Der Kanzler bekräftigte in dem Gespräch eine Warnung, die er schon seit Wochen – quasi seit Kriegsbeginn – immer wieder anführt. Deutschland sei Teil der NATO und zwischen dem Militärbündnis und einer “hochgerüsteten Supermacht wie Russland” dürfe es nie zu einer “direkten militärischen Konfrontation” kommen. Dabei gehe es nicht um Angst, “sondern um politische Verantwortung”.

Ich tue alles um eine Eskalation zu verhindern, die zu einem Dritten Weltkrieg führt. Es darf keinen Atomkrieg geben, sagte der Kanzler laut der Tagesschau.

Bravo, aber dass es schon nötig ist, dies zu betonen, spricht für sich! Offenbar haben wir es mit verantwortslosen Kriegstreibern zu tun, die selbst einen 3ten Weltkrieg in Kauf nehmen würden.