RTL aktuell Hauptnachrichten, zu Gast ist Cem Özdemir. Gleich zwei Mal muss sich Özdemir selbst verbessern. Wenn es um Energie aus Russland geht, wolle man sich abkapsel … äh abnabeln. Dies spricht dafür, was ich die ganze Zeit denke. Der Krieg in der Ukraine ist eine willkommene Begründung / Vorwand für die Grünen die Energie selbst zu verknappen, um dem Green Deal Vorschub zu leisten.

Während ein Abnabeln zu verstehen wäre, in dem Sinne dass man sich unabhängig machen will, ist das “Abkapseln” ein gewolltes eigenes Abscheiden von der Energieversorgung. Abkapseln versteht sich als: “sich abscheiden”, “sich abschotten”, “sich absondern” und genau dies ist der Plan der sogenannten Grünen – die wirtschaftlichen Folgen für das eigene Land und die eigenen Bürger sind dabei egal. Mit dem Ukraine Krieg haben die abgeblich Grünen nun ein weiteres Argument gefunden, dass alle die gewollte sog. Transformation (Great Reset) mitmachen müssen. Immeherhin hat man nun ein aktuelles hoch moraralisches Argument auf der Seite: das Narrativ lautet, wer jetzt nicht mitmacht, der ist ein Putin Freund, auch was sage ich: der ist sogar ein Mörder.

Atkuelle Bündnisse spielen dabei natürlich keine Rolle. Das die Ukraine weder in der NATO noch in der EU ist, wird einfach ausgeblendet. Da muss man doch helfen. Die deuschen Helfer haben endlich wieder ein Thema zur Selbstaufgabe gefunden. Auch wenn ihnen das Benzin, die Heizung, oder das Fressen ausgehen, heißt die Losung: da sind wir dabei, da müssen wir helfen, das ist prima. Und unaufhörlich klingt der Ruf nach Waffen aus der Ukraine. Wer bezahlt die eigentlich? Wolodymyr Selenskyj? Wo gehen die Hilfen der Deutschen und der EU eigentlich hin? Und warum landen Urainer*innen gleich im Hartz 4 System, gibt es da auch eine Vermögensprüfung wie bei deutschen Erwerbslosen?

Eine Gegenfrage an Wolodymyr Selenskyj und Cem Özdemir: warum bekommen wir im Supermarkt, an der Tanke und Cafe bei der Krankenkasse eigentlich nichts umsonst? Klar bekommen wir auch etwas geschenkt, ein bekacktes 9 EURO Ticket, was man Hartzern schon seit Jahren hätte zugestehen müssen, aber dafür hatten wir ja nie das Geld, was wir nun selbstlos in die Uraine exportieren. Zeit sich abzukapseln von einen irren Ideologie Politik – zu Lasten der Bürger und zugunsten der Pharma- und Waffenlobby.

Und fast hätte ich vergessen: wer dem allen widerspricht, der soll da nun auch ein Fall für den Verfassungsschutz sein. Ist das auch eine grüne Zeitenwende, diesmal beim Art.5 Grundgesetz – der Meinungsfreiheit?